Yoga ist wie ein Instrument,
das du spielst und dabei immer tiefer
in deine eigene Melodie versinkst,
in dein tiefstes SEIN.

Schön, dass du da bist.

Jeder ist willkommen

Mit Yoga kannst du jederzeit beginnen. Ich biete überwiegend Hatha Yoga und Yin Yoga an. Jeder Yogastil eignet sich hervorragend um einen Ausgleich zum stressigen Alltag oder auch zu anderen Sportarten zu erfahren.

Individuelle Kurse auf Anfrage

Gerne biete ich auch individuelle Workshops und Stunden für bestimmte Zielgruppen und Einzelpersonen an, um Yoga näher zu bringen. Der Kurs wird nach einem Vorgespräch speziell auf die Bedürfnisse der Person oder der Gruppe abgestimmt und kann auch in deinen Räumen stattfinden. Ideal wäre eine Gruppe zwischen 8 und 14 Personen.

Wegbegleitung / Coaching

Du hast Sorgen und Themen die dich beschäftigen und dich hindern voranzuschreiten und deinen Weg zu gehen? Du befindest dich in einem Hamsterrad und drehst dich im Kreis? Spreche mich an. Gerne unterstütze ich dich dabei, die Themen nochmal anzuschauen und dann in Liebe loszulassen.

In Einzelsitzungen begleite ich dich mit Zuhören, Impulsen, Energiearbeit, gezielten Yogaübungen oder Atemübungen, damit du frei wirst für deinen eigenen Weg . . .

Kurse und Workshops in Firmen

Die Mitarbeiter erfahren einen Ausgleich zu dem stressigen Arbeitsalltag. Sie werden durch geführte Entspannungseinheiten, Atemübungen und sanften Körperübungen leistungsfähiger, konzentrierter, entspannter und dadurch seltener krank. Der Energielevel und die Freude am Arbeiten werden erhöht.

Ein Tagungsraum sollte zur Verfügung stehen.

Nach Bedarf kann der Kurs auch in meinem Raum in Obersasbach stattfinden.

Für alle Kurse gilt:

Bitte Matte und Decke zum Zudecken mitbringen.

Eine verbindliche Anmeldung zu den Workshops und den Kursen ist erforderlich.

Hatha Yoga

Yoga verhilft zu Harmonie von Körper, Seele und Geist.

Körperübungen/Asanas in Verbindung mit dem individuellen Atemrhythmus zentrieren dich, der Fokus ist auf deinen Körper und den Atem gerichtet. Du nimmst dich wahr von innen und von außen – das was in diesem Moment da ist. Wahrnehmen und annehmen.

Das bringt dich ins Hier und Jetzt. In den Moment in dem alles existiert. Du nimmst ihn wahr, sagst ja und empfindest das Glück darin. Du bist ganz bei dir. Alles ist im Fluss...

Hatha Yoga kräftigt die Muskulatur, Bänder und Sehnen werden flexibel, beweglich und gestärkt. Die Schlafqualität verbessert sich, der Stoffwechsel wird angeregt. Du gehst gelassener mit Stresssituationen um. Du lernst die Signale Deines Körpers wahrzunehmen und zu deuten. Dein Leben wird dadurch leichter, du wirst bewusster und empfindest mehr Lebensqualität und Lebensfreude.

Du nimmst dich wahr mit allen Sinnen...

Eine Yogaeinheit beinhaltet eine Anfangsentspannung zum Ankommen, verschiedene Atemübungen/Pranayama um das Atemvolumen zu vergrößern, dadurch kannst du mehr Lebensenergie/Prana aufnehmen und dich besser fokussieren.

Verschiedene Körperübungen/Asanas werden statisch oder aneinandergereiht im Flow geübt. Die Tiefenentspannung in Form von geführten Meditationen, Phantasiereisen oder Body-Scans runden das Ganze dann am Ende einer Einheit ab.

Die Entspannungseinheiten werden untermalt mit Klängen der Klangschalen, Entspannungsmusik oder einfach nur in Stille wahrgenommen...

Yin Yoga

...wird auch "Restoratives Yoga" genannt, unter Einsatz von Hilfsmitteln wie Bolster, Klötze und Gurte.

Yin Yoga ist eine Auszeit für Körper und Geist, du nimmst Kontakt zu deiner Seele auf.

Yin Yoga ist passiv, die Positionen werden lange und ohne Kraftaufwand gehalten. Das Ziel ist, nicht die Muskeln anzusprechen, sondern die tieferliegenden Faszien. Diese befinden sich im ganzen Körper und umhüllen nahezu alle Strukturen: Muskelfasern, Organe, Sehnen, Bänder, Gelenke und Knochen. Die Positionen werden 3-5 Minuten gehalten. Wenn du geübt bist, kannst du noch länger in der Haltung verweilen. So wird der Energiefluß angeregt bzw. ausbalanciert.

Yin Yoga trägt wesentlich zur Geschmeidigkeit der Gelenke und Körperstrukturen bei.

Yin Yoga löst Verklebungen und Energiestaus/Blockaden. Dies wirkt sich auf der Körperebene und auf der emotionalen Ebene aus. Blockierte Energien fließen wieder. Nicht verarbeitete Emotionen werden frei und können losgelassen werden. Die Selbstregulation deines Körpers wird angeregt.

Yin Yoga bietet dir eine Praxis, in der du nichts erreichen musst. Hier geht es darum, zu akzeptieren und glücklich mit den Dingen zu sein, so wie sie sind.

Nirgendwo sonst hast du die Gelegenheit, dich so zu spüren, den Frieden und die Ruhe in dir wahrzunehmen und mit dir zu "SEIN".

Es macht mich unbeschreiblich glücklich, die Energie während einer Yin Yoga Einheit zu spüren und zu beobachten, wie die Teilnehmer/innen mit ihrem innersten Wesenskern verbunden sind. Auch hier setze ich die Klangschalen und Entspannungsmusik ein, oder lese während die Teilnehmer/innen in den Haltungen entspannen, Weisheitsgeschichten vor.

Du gehst deinen eigenen Weg mit Yoga

Geh nach innen, erspüre die Räume in dir, entdecke dich selbst. 
Bewege dich mit dem Atem, ruhig und behutsam, in deinem eigenen Rhythmus.
Dort wo du hin gehst gibt es keine Zeit, kein Richtig und Falsch – nur DICH. 
Yoga ist eine Arbeitsform. Arbeit an der Form heißt auch Arbeit am Inneren. 
Ich begleite dich auf deinem Weg zu dir selbst – zu deinem innersten Wesenskern.
Dort beginnt Frieden, Frieden in dir.  Hast du den Frieden in dir gefunden,
spielen Körper, Geist und Seele im Gleichklang . . . deine eigene Melodie.

Kurse